DE

Diabetes Versorgungs-Evaluation (DIVE)

Nationale Initiative zur Qualitätssicherung in der diabetologischen Versorgung

 

Zu dokumentierende Parameter

a)    Arztdaten (Strukturqualität) – Beginn und bei Bedarf

Variablen

Einheit

 

Praxis

Einheit

Praxisform

Berufsausübungsgemeinschaft/Einzelpraxis/Klinik
(-ambulanz)

Region der Praxis

Bundesland

 

Personal

Einheit

Ärzte

Zahl

davon Fachärzte

Zahl

            davon Pädiater

Zahl

                   davon Diabetologe LÄK

Zahl

                   davon Diabetologe DDG

Zahl

            davon Diabetologe LÄK

Zahl

            davon Diabetologe DDG

Zahl

Diabetesberater DDG

Anzahl Vollkräfte, unbekannt

Hygienebeauftragter

Anzahl Vollkräfte, unbekannt

Wundmanager

Anzahl Vollkräfte, unbekannt

Diabetesassistenten

Zahl

Diätassistenten

Zahl

Psychologen

Zahl

 

Räumliche Voraussetzungen

 

Raum für Einzelschulung

ja/nein/ja, Anzahl

Raum für Gruppenschulung

ja/nein/ja, Anzahl

Fußraum

ja/nein/ja, Anzahl

 

Technische Voraussetzungen

 

Blutdruckmessgeräte

alle vorhanden, nicht vorhanden

Stimmgabel, Monofilament, Tiptherm, Reflexhammer

alle vorhanden, nicht vorhanden

Handdoppler

Anzahl, unbekannt

BZ-Messgerät (Nasschemie)

Anzahl, unbekannt

Medien für Schulungsraum

vorhanden, unbekannt

EKG

vorhanden, nicht vorhanden

Ergometrie

vorhanden, nicht vorhanden

Sonographie

vorhanden, nicht vorhanden

 

Dokumentation

 

Anzahl Typ 1

Anzahl, unbekannt

Anzahl Typ 2

Anzahl, unbekannt

Kinder/Jugendliche

Anzahl, unbekannt

Anzahl Insulinpumpen Patienten

Anzahl, unbekannt

Anzahl Fußpatienten

Anzahl, unbekannt

 


b)    Patientendaten (Prozessqualität) - Beginn und pro Quartal

Variablen

Einheit

 

Basisdaten

 

Diabetestyp

Typ 1, Typ 2, Typ 3, Gestationsdiabetes, unbekannt

Geburtsdatum

Monat/Jahr

Geschlecht

m, w

Eingeschrieben in DMP

ja/nein/unbekannt

Manifestationsdatum Diabetes

{Monat/}Jahr oder „unbekannt“

Beginn der OAD-Therapie

{Monat/}Jahr oder „unbekannt“

Beginn der Insulintherapie

{Monat/}Jahr oder „unbekannt“

Behandlungsstatus

weiterbehandelt/abgegeben (ggf. mit Datum)/verstorben (ggf. mit Datum und Todesursache ICD10)/aus Kontrolle verloren (ggf. mit Datum)

 

Untersuchungsdaten

 

Vorstellungsdatum

Datum

Größe

cm oder „unbekannt“ (bis Alter 21 verpflichtend)

Gewicht

kg oder „unbekannt“

Blutdruck systolisch

mmHg oder „nicht durchgeführt“

Blutdruck diastolisch

mmHg oder „nicht durchgeführt“

art. Hypertonie

ja/nein/unbekannt

Nikotin

Nichtraucher/Gelegenheitsraucher (<= 2 Zig/Woche)/Raucher/starker Raucher (>= 10 Zig/Tag)/Ex-Raucher

Schwangerschaft

ja/nein/unbekannt

 

Laborwerte

 

Nüchtern-BZ oder pp.-BZ

mg/dl bzw. mmol/l oder „nicht durchgeführt“

HbA1c

Prozent bzw. mmol/mol oder „nicht durchgeführt“

HbA1c-Normbereich

Prozent

Cholesterin

mg/dl bzw. mmol/l oder „nicht durchgeführt“ (nur 1x/Jahr verpflichtend)

HDL-Cholesterin

mg/dl bzw. mmol/l oder „nicht durchgeführt“ (nur 1x/Jahr verpflichtend)

LDL-Cholesterin

mg/dl bzw. mmol/l oder „nicht durchgeführt“ (nur 1x/Jahr verpflichtend)

Triglyzeride

mg/dl bzw. mmol/l oder „nicht durchgeführt“ (nur 1x/Jahr verpflichtend)

Kreatinin

mg/dl bzw. mmol/l oder „nicht durchgeführt“ (nur 1x/Jahr verpflichtend)

Mikroalbumin

normal/erhöht oder „nicht durchgeführt“ (nur 1x/Jahr verpflichtend)

 

Akute Komplikationen

 

Anzahl Schwere Hypoglykämien

Anzahl schwerer Hypoglykämien seit letzter Dokumentation oder „unbekannt“

Anzahl Hyperglykämien mit Krankenhausaufenthalt

Anzahl Hyperglykämien seit letzter Dokumentation oder „unbekannt“

Anzahl stationärer Aufenthalte bei Nichterreichen des HbA1c-Wertes

Anzahl Aufenthalte seit letzter Dokumentation oder „unbekannt“

Anzahl Krankenhaustage stationärer notfallmäßiger Behandlungen wegen Diabetes mellitus

Anzahl Tage seit letzter Dokumentation oder „unbekannt“

 

Folgeerkrankungen, mikrovaskulär

 

Augenuntersuchung

durchgeführt/nicht durchgeführt/veranlasst (nur 1x/Jahr verpflichtend)

Retinopathie

nein/Schweregrad unbekannt/nichtproliferativ mild/nichtproliferativ mäßig/nichtproliferativ schwer/Papillenproliferation/papillenferne Proliferation/präretinale Blutung/traktionsbedingte Netzhautablösung/unbekannt (nur 1x/Jahr verpflichtend)

Erblindung durch Diabetes

ja (ggf. mit Datum {Monat/}Jahr)/nein/unbekannt  (nur 1x/Jahr verpflicht.)

Nephropathie

ja/nein/unbekannt

terminale Niereninsuffizienz durch Diabetes

ja/nein/unbekannt

Dialyse

ja/nein/unbekannt

Neuropathie, peripher

ja/nein/unbekannt

 

Folgeerkrankungen, makrovaskulär

 

TIA/PRIND

ja/nein/unbekannt

Apoplex

ja/nein/unbekannt

KHK

ja/nein/unbekannt

Myokardinfarkt

ja/nein/unbekannt

PAVK

ja/nein/unbekannt

DFS

ja/nein/unbekannt

 

Schulung/Management

 

BZ-Selbstmessung

Anzahl Messungen / Woche

 

Pharmakotherapie

verpflichtend für alle angewandten, diabetesrelevanten Medikamente (inkl. Antihypertensiva, Lipidsenker, Thrombozytenaggregationshemmer), optional für alle weiteren Medikamente

Anwendungsbeginn

Datum

Anwendungsende

Datum oder leer (bei noch nicht abgeschlossenen Anwendungszeiträumen)

Wirkstoff

ATC-Code laut ATC-Klassifikation

Gesamttagesdosis

Dosis in I.E./mg/…

Therapieschema

CT/ICT(fix)/ICT(variabel)/SIT/BOT/Mischinsulin/Pumpe(fix)/ Pumpe(variabel)  (nur bei Insulinpräparaten relevant)

Anzahl der Injektionszeitpunkte

Anzahl/Tag (nur bei Insulinpräparaten relevant)

Gesamtbasalrate

Dosis in I.E. (nur bei Insulin-Pumpentherapie relevant)

 

 

 

© 2011 - diabetesDE / Diabetes Agenda 2010 gGmbH